Wieder einmal auf Neue darf ich euch einen kleinen Einblick in eine wunderschöne Homestory geben. Ach was war das für ein wunderschönes Shooting mit dieser liebenswürdigen kleinen Familie in Polling. Die kleine Lea und ihr Bruder haben mein Herz quasi verzaubert!

Mittlerweile finde ich es so spannend in die Eigenheime meiner Kunden zu kommen und nicht mehr im Studio zu fotografieren. Es war ein unglaublicher Anblick, als ich bei den vier Lieben ins Haus kam. Schon beim Betreten durch die Haustüre schweift mein Blick… „Wie ist die Einrichtung und wie kann ich sie für die Fotos einsetzen“, „Gibt es einen tollen Holzboden oder Teppiche die ich beim Shooting verwenden könnte“, „Kann man die Einrichtung mit einbeziehen oder machen wir vor einer weißen Wand etwas frei“… Es ist so spannend, denn jedes Mal bei einer Homestory habe ich diese Herausforderung die ich so sehr liebe zu meistern, inklusive immer anderer Lichtverhältnisse, die natürlich im Studio immer gleich sind und die man in- und auswendig kennt.

In diesem Haus wusste ich gar nicht, wo ich zuerst hingehen soll…. Dieses Haus ist so dermaßen „durchgestylt“ und soooo persönlich und individuell, dass sich in mir alles überschlagen hat. So einen tollen Geschmack vorzufinden war für mich so faszinierend! Die Familienfotos haben wir – ja ihr lest richtig – sitzend auf dem Küchentisch gemacht. Die großen Industrielampen waren so mega cool und es kam unglaublich tolles Licht vom Seitenfenster herein.

Die vier Lieben haben diese Haus damals möbliert gekauft und daraus aus jedem Möbelstück dass sie erhalten haben, ein Unikat gemacht. Es war so schön bei euch! Ich wünsche euch alles Liebe für eure kleine Familie und die liebe kleine LEA. Sie hat ein unfassbares Glück in so einer tollen harmonischen Familie aufzuwachsen! DANKE!